Datenschutzgrundverordnung ab 25.05.2018

  • Moin zusammen,


    wie ihr mit Sicherheit in den Medien gehört oder gelesen habt, ist seit dem 25.05.2018 die neue DSGVO in Kraft. Auch das Betreiben eines Forums fällt natürlich darunter.

    Was ändert sich jetzt nun hier bei uns?


    1. das Einbetten von Bildern mit [img] ist nicht mehr gestattet und wird durch die Forensoftware blockiert.


    Warum das Ganze?

    Um eingebettete Bilder nutzen zu dürfen, müsste Marga mit jedem Betreiber einen AVV (AuftragsVerarbeitungsVereinbarung) abschließen. Bei der Vielzahl der Anbieter ist dies schier unmöglich. Seit dem 25.05.2018 drohen nun auch empfindliche Bußgelder, wenn man sich dieser Verordnung widersetzt. Daher ist das Blockieren der einzig realistische und gangbare Weg.


    Natürlich ist es euch auch weiterhin möglich mit uns Bilder zu teilen. Dafür bietet dieses Forum eine entsprechende Funktion an:


    forum_upload.PNG

    Ggf. müsst ihr die Fotos vorher verkleinern. Dafür gibt es diverse kostenfreie Apps auf dem Markt.


    Vielen Dank für euer Verständnis


    Marga, Isabell und Madeleine

  • Danke, dass Ihr das im Blick habt.

    Liebe Grüße von Christiane und Edon


    Wer sagt, Glück kann man nicht anfassen, hat noch nie das Fell eines Hundes gestreichelt.



  • Versteh nicht, das die Bilder in anderen Foren noch verlinkt werden dürfen und können. Flickr ist ja dafür konzipiert Bilder verlinken zu können und sogar die Größe anzupassen in der sie verlinkt werden sollen.

    schöne Grüße, Josef

  • Wenn andere Forenbetreiber dies weiterhin zulassen und entsprechende Vereinbarungen (siehe oben) mit Flickr abgeschlossen haben, ist das für diese Forenbetreiber auch völlig ok. Wenn sie es weiterhin zu lassen, ohne sich mit der DSGVO auseinandergesetzt zu haben, sollten sie künftig vorsichtig sein.


    Dies ist ein Forum, welches wir in unserer Freizeit moderieren, Marga hat zusätzlich, neben der Verwaltung der Domain noch den gesamten Rechtlichen Kram an der Backe, von daher ist die Entscheidung nachvollziehbar.


    Es ist weiterhin möglich die Links zu Flickr hier einzustellen. Mit Klick auf den Link, wird das Forum verlassen und direkt auf Flickr geleitet. Damit sind wir raus und haben mit Flickr nichts mehr zu tun.

  • Versteh nicht, das die Bilder in anderen Foren noch verlinkt werden dürfen und können. Flickr ist ja dafür konzipiert Bilder verlinken zu können und sogar die Größe anzupassen in der sie verlinkt werden sollen.

    Hallo,


    das Ganze wird im Moment etwas aufgebauscht weil es natürlich immer Schlaumeier gibt die nichts besseres zu tun haben als unbedarfte Webseiten-Betreiber abzumahnen in der Hoffnung damit ein wenig Geld zu verdienen. Traurig aber naja, deshalb muss jetzt jeder unverhältnismäßige Maßnahmen ergreifen.


    Dennoch hier kurz die Erklärung zum Thema Bilder verlinken: Wenn Besucher A einen Beitrag im Forum schreibt bei dem er ein Foto auf einer Fremdseite verlinkt und User B diesen Vortrag dann sieht (und somit auch das Bild lädt), dann hat er ohne seine Zustimmung zu erteilen automatisch seine IP-Adresse an die Fremdseite übermittelt. IP-Adressen sind zwar keine personenbezogenen Daten aber personenbeziehbare Daten. Diese müssen nun ebenfalls geschützt werden.


    Es ist richtig, dass viele Foren (und auch andere Webseiten) es hier nicht so wichtig mit dem Datenschutz nehmen aber aktuell rollt eine Abmahnwelle durchs Land und nachdem wir die Bilder ja hier im Forum hochladen können gibt es ja eine vertretbare Alternative.


    Ein weiterer Vorteil für Euch beim Hochladen im Forum ist: Die Rechte am Bild behaltet Ihr weiterhin da wir die Fotos sonst nirgends zeigen. Bei Instagram/Flickr/500px/Pinterest etc. gebt Ihr beim Hochladen automatisch die Exklusivrechte an Eurem Bild ab. Und wenn Ihr es hier löscht, dann ist es auch komplett gelöscht. Auch das ist bei großen Hostern nicht immer sichergestellt.


    Liebe Grüße


    oliver

  • ...und 1/3 der Weltbevölkerung leidet unter massivem Hunger und Krieg - und wir regeln so nen <X


    Ich wünschte, ich wäre Alexander Gerst und müsste (dürfte) mir den ganzen Müll nur noch von ganz weit oben anschauen....vorausgesetzt, :bosti5: sind auf der ISS erlaubt. ;)

  • was als Schutz gedacht ist, ist der größte Schwachsinn aller Zeiten, wer mit Daten unrechtmäßig umgehen will kann das auch jederzeit.

    Ich betreue die Homepage unsres Hundevereins und muss mich auch damit auseinander setzen.

    Um ehrlich zu sein habe ich keinen Bock mich in meiner Freizeit damit zu beschäftigen, den Besucherzähler habe ich rausgeworfen wegen der IP Adressen die dort gespeichert wurden und eine Datenschutzerkärung eingebracht ab ob ich damit auf der sicheren Seite bin weiß ich nicht.

    Personen bezogen Daten erheben wir dort nicht aber es werden Ranglisten und Bilder vröffentlicht.


    Habe den Ball jetzt mal an den Vorstand weitergegeben :evil:

    Gruß und :bff: Margit & Ezra

  • hat sich etwas an den Einstellungen des Forums geändert außer dem Erstellen der Fotos?

    auf dem Android Tablet stürzt das Forum sofort ab.

    Es wird unten kurz ein Balken angezeigt in dem man den Erhalt privater Benachrichtigungen ablehnen oder bestätigen soll und dann stürzt das Internet komplett ab

    Gruß und :bff: Margit & Ezra

  • Das Forum unterstützt nun Webpush, damit erhält man Benachrichtigungen sobald sich bei einem Thema etwas ändert. Dies unterstützt bis dato aber nur Chrome soweit ich mich erinnern kann. Wenn Dein Tablet damit evtl. ein Problem hat, dann müsstest Du bei der Abfrage einfach "Nein" klicken und dann sollte es keine Probleme geben.

  • Ich stimme Margit zu: so ein Theater mit dem neuen Datenschutz.

    Was glaubt ihr was bei mir im Hotel los ist: alle Gäste müssen zustimmen dass sie weiterhin Newsletter bzw Post von uns bekommen.. was das für ein Aufwand ist.... die Gäste konnten ja immer schon Newsletter und Post abbestellen... jetzt muss JEDER angeschrieben werden

    Christine mit Maddox , Betty und Ronja aus Tirol
    BOSTONTERRIER VOM STUIBENFALL

  • Genau genommen, hätten jeder schon seit 2016 der Informationspflicht nachkommen können. Die Umsetzungsfrist ist jetzt ja nur abgelaufen. ;)

    Man kann sich darüber aufregen, wie man will, die Verordnung ist nun da. Das ist jetzt am Anfang auf Grund des Aufwandes für einige nervig, aber man macht das jetzt genau 1x und gut ist.


    Vielleicht sehe ich das als ITler einfach auch nur nicht so dramatisch, weil mich das Thema seit 2004 begleitet und ich mir mit dem Jobwechsel seit 2012 eh jedes Jahr die DSGVO reinziehen muss :/

  • Vielen Dank auf jeden Fall, dass ihr euch darum kümmert - ist ja nicht gerade wenig Arbeit! Ich bin auch seit geraumer Zeit in der Firma damit beschäftigt (Gott sei Dank aber nur am Rande).

    Liebe Grüße,
    Gerlinde & Boston-Mädchen & Conti-Bub (Ginger Rose Arwin, Holy Moly Arwin, Homeboy "Charly" Caramba)